Drucken

Frühjahresübung 2018

Geschrieben von Kommando am .

mit 3 Nachbarfeuerwehren!

Da wir in unserem Pflichtbereich sehr abgelegene Gebäude haben, bei denen die Wasserversorgung über längere Strecken aufgebaut werden muss, wurde die heurige Frühjahresübung beim letzten Gebäude in Kruglug geplant.
Gemeinsam mit einer Gruppe der FF Haag am Hausruck, die Kameraden der FF Geiersberg und der FF St.Marienkirchen/H. wurde eine Relaisleitung von der Kreuzung Kruglug und Schernham weg aufgebaut. Die Kameraden der FF Haag richteten die Saugstelle aus der Pram ein und legten die Versorgungsleitung bis zur Pumpe 2. Die FF St.Marienkirchen und Geiersberg bauten die Relaisleitung bis zur Pumpe 4 Pramerdorf auf. Von dort aus wurden eine Versorgungsleitung zu den TLF's St.Marienkirchen und Pramerdorf gelegt und angespeist.

Zu den Eckdaten: 4 Feuerwehren mit 52 Kameraden, ~750m Schlauchleitung, Fahrzeuge mit Tragkraftspritzen, 2 TLF, 1 MTF und das Heuwehrfahrzeug der FF Geiersberg.

Wie schon von unseren Kommandanten vermutet, aber nicht gehofft, hatte die Pram zu wenig Wasserzufluss, um eine wirklich brauchbare Wasserversorgung gewährleisten zu können. Das Wasser kam zwar beim angenommenen Brandobjekt an, jedoch musste immer wieder mal unterbrochen werden, dass sich wieder genug Wasser zum Ansaugen sammelte.

Fazit: Im Brandfall bei diesem Objekt müssen alle umliegende TLF's alarmiert werden, um eine vernünftige Erstversorgung mit Wasser zu haben, bis eine Löschleitung vom Löschteich in Schernham aufgebaut ist.

Fotos folgen!