Drucken

Leistungsprüfung Branddienst in Bronze

Geschrieben von Schriftführer 1 am .

Am Samstag, 24.11.2018 erfolgte die Abnahme der Prüfung in Bronze.

Die Feuerwehren Pramerdorf und Geiersberg stellten sich einer besonderen Herausforderung - die neue Leistungsprüfung Branddienst. Übungsannahmen dafür sind die Szenarien Heckenbrand, Holzstapelbrand und Flüssigkeitsbrand, wobei mit Strahlrohren oder Schaumrohr mit Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgegangen wird.

Welches Szenario abzuarbeiten war, wurde vom Kommandanten gezogen. Vor der Prüfung musste noch jeder zwei Ladeplätze der Gerätschaften im geschlossenen Fahrzeug mit Handzeichen anzeigen.

In wochenlanger, intensiver Vorbereitung mit Thomas Oberndorfer und Marco Weilhartner wurden die 22 Kameraden und 2 Kameradinnen für die Prüfung trainiert. Von Pramerdorf tratt eine Gruppe und von Geiersberg traten zwei Gruppen an.

Nach erfolgreicher Abnahme mit den Hauptbewertern BR Wimmer und HAW Paulusberger können die beiden Feuerwehren Stolz auf die Leistungen der Kameraden und Kameradinnen sein!

Auch Bürgermeister Fritz Hosner und Abschnittskommandant BR Jürgen Bauchinger waren anwesend und begeistert von der Ausführung der Prüfung.

Für Pramerdorf erhielt das Abzeichen: Thomas Oberndorfer, Christian Asböck, Jürgen Gurka, Andreas Hagler, Fabian Möseneder, Gerhard Nöhammer, Friedrich Rothböck, Rene Salfellner und Robert Winter.

Die beiden Kommandanten sind stolz auf ihre Kameraden und Kameradinnen, die die Prüfungen mit Bravour geleistet haben!

Als Dank für den Einsatz der Prüfung wurden alle Teilnehmer im Gasthaus Mayr eingeladen.