Drucken

Abschlussübung 2018

Geschrieben von Kommando am .

mit dem Thema Teambildung-Teamarbeit!

OBI Engelbert Scharinger und BI Jürgen Gurka hatten sich für die letzte Übung 2018 mal etwas anderes als
Feuerwehrausbildung einfallen lassen, sie arbeiteten 4 Stationen für das Thema Teambildung aus!
Eine Station war Schlauchkegeln, bei einer weiteren Station musste gegengleich über einen Baumstamm balanciert werden, ohne dass jemand hinunter steigt! Bei der dritten Station musste sich die Gruppe auf eine halbe Decke stellen und versuchen, die Decke umzudrehen (obere Seite nach unten), ohne dass jemand auf den Boden steigt. Anschließend musste vom ganzen Team ein Holzstab nur auf den Fingern liegend gleichzeitig auf den Boden gelegt werden.
Die 4. Station hieß: die schwebenden Nägel. Hier mussten 14 lose Nägel auf einen Nagel, der in einem Brett steckte, abgelegt werden, sodass die Nägel weder das Brett noch den Tisch berührten!

Danke an Engelbert und Jürgen für das Ausarbeiten, es war ein lustiger Abschluss des Übungsjahres!
Anschließend wurde der Abend im Feuerwehrhaus Geiersberg bei Bratwürstel, Kuchen, Kekse und Getränke ausklingen gelassen!